Stamm St. Michael Marburg - Pfadfinden seit 1954

News

RSS 2.0    Atom

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Erstellt am 18.10.2020

Update 29.10.2020: Unsere Gruppenstunden finden ab sofort nicht mehr als Präsenzveranstaltung statt. Weitere Informationen erhaltet ihr von euren Gruppenleiter:innen, wie die Gruppenstunde stattfindet (Online, Ausfall, ...).

Seid ihr neu und wollt bei uns reinschnuppern? Kein Problem! Meldet euch unter kontakt@dpsg-marburg.de, um weitere Informationen zu erhalten, wie die Gruppenstunde für eure Altersstufe zur Zeit stattfindet.

[Einzelnews]
QR-Code für News

Pfadiaktionen in den Sommerferien

Erstellt am 31.08.2020

Da unser Sommerlager leider ausfallen musste, haben wir uns überlegt, was wir in den Ferien alternativ mit den Pfadis unternehmen könnten. Da die Möglichkeiten aufgrund der aktuellen Situation teilweise begrenzt waren, mussten wir kreativ werden - und das ist uns gelungen.

Den Auftakt machten wir in der vierten Ferienwoche mit einer gemeinsamen Geocache-Aktion. Am 31. Juli trafen wir uns am Marburger Hauptbahnhof. Da noch nicht jeder Geocaching kannte und wir die zu gehende Route gemeinsam festlegen wollten, besprachen wir das weitere Vorgehen. Geocaching, eine Art Schatzsuche die es auf der ganzen Welt gibt, funktioniert auf der Basis von Geo-Koordinaten, die man von einer Webseite bekommt. Häufig werden Rätsel vorangestellt, um auf die richtigen Koordinaten schließen zu können, manchmal sind es auch witzige oder kreative Umschreibungen eines Fundortes. Ziel ist es, den Schatz zu finden und sich in das kleine Logbuch einzutragen, was dem Cache beiliegt - und das ohne von anderen Nicht-Geocache-Spielenden Personen (sogenannten Muggeln) dabei beobachtet zu werden.
Unser erster Cache lag ganz in der Nähe des Bahnhofs beim Ortenberg-Steg. Von dort aus ging es dann weiter entlang des Ortenbergs zum Ludwig-Schüler-Park, wo wir dann die B3 und die Lahn überquerten um über das anliegende Wehr zu den Afföllerwiesen und wieder zurück zum Hauptbahnhof zu gehen. Insgesammt waren wir gut 3 Stunden unterwegs und konnte 4 Caches "bergen". Dabei waren 5 Pfadis, 3 LeiterInnen und ein "Prä-Biber" ;)

Die zweite Aktion folgte schon in der darauf folgenden fünften Ferienwoche. Am 05. August sind wir zum Niederweimarer See gegangen, um dort vom heißen Wetter eine Abkühlung zu genießen. Leider mussten wir feststellen, dass auch viele andere Personen diese Idee hatten. Somit war es eher ein "im Wasser stehen" als "im Wasser baden" - was aber auch nicht weniger Spaß machte. Wir nutzten die Zeit zum planschen und reden. Ein Eis durfte dabei natürlich auch nicht fehlen. Bei dieser Aktion waren 5 Pfadis und 2 LeiterInnen mit dabei.

Die dritte und letzte Aktion fand am 12. August und somit in der letzten Ferienwoche statt. In einem Parkhaus konnten wir einen Filmabend veranstalten. Mit der freundlichen Unterstützung des Eigentümers des Parkhaus und dessen Pächter war es sogar möglich, eine relativ große freie Liegefläche zur Verfügung zu haben. Eine passende weiße Wand diente uns als Projektionsfläche und eine weitere offene Wand konnten wir mit Schwarzzeug-Planen abhängen. So entstand eine situationsgegebene gemütliche Atmosphäre mit selbstgemachten, seperat abgepackten Karamell-Popcorn und diversen Flaschen-Getränken ein schöner "Freiluft-Kinoabend" mit dem Film "Baymax". Leider konnten bei dieser Aktion nur 4 Pfadis dabei sein, die sich mit 5 LeiterInnen ein wenig Überbetreut gefühlt haben müssen.

[Einzelnews]
QR-Code für News

Wölflingsaktion im Tierpark Frankenberg

Erstellt am 01.08.2020

Am letzten Dienstag im Juli sind die Wölflinge unseres Stammes gemeinsam in den Tierpark in Frankenberg gegangen. Dort haben wir bei sonnigem Wetter Bergziegen und Rehe beobachtet und gefüttert. Wir waren außerdem bei der Fütterung der Wildschweine dabei und haben gelernt, warum sich die Wildschweine suhlen. Außerdem haben wir auf dem Spielplatz gespielt und hatten dabei viel Spaß. Am Ende sind wir wieder mit dem Zug zurück nach Marburg gefahren.

[Einzelnews]
QR-Code für News

Unseren Gruppenstunden können wieder stattfinden!

Erstellt am 10.06.2020

Endlich ist es so weit. Unsere Gruppenstunden können wieder stattfinden. Wir freuen uns riesig die Kinder wieder zu sehen und mit ihnen was zu erleben. Wir freuen uns auch immer über neue Gesichter, die das Abenteuer Pfadfinden ausprobieren möchten. Wenn ihr reinschnuppern möchtet nehmt bitte vorher mit uns Kontakt auf. Corona bedingt können die Treffpunkte abweichen. kontakt@dpsg-marburg.de

[Einzelnews]
QR-Code für News

Ostergrüße der DPSG Marburg

Erstellt am 12.04.2020

Liebe Biber, Wölflinge, Jupfis, Pfadis, Rover, Leiter, Eltern, Ehemalige und Freunde,

zwar können wir dank Corona dieses Jahr nicht gemeinsam Ostern feiern, dennoch wünschen wir allen ein gesegnetes Osterfest und schicken symbolisch unsere Lichter in die Osternacht hinaus.

Danke an alle, die sich an unserer Bildercollage beteiligt haben und uns damit ihre ganz persönlichen Ostergrüße schicken.

Wir wünschen:
Frohe Ostern und Gut Pfad!

[Einzelnews]
QR-Code für News

Osterkerzenaktion

Erstellt am 07.04.2020

Hallo, liebe Biber, Wölflinge, Jupfis, Pfadis, Rover, Eltern und Ehemalige!


Wir bitten unsere Stammesmitglieder, Eltern und Ehemaligen (und alle Menschen, die mitmachen möchten) ein Foto von einer brennenden Kerze zu machen und uns zu schicken. Wer ein Halstuch hat, soll es für das Bild um den Fuß der Kerze legen. Wer mehrere Halstücher hat, kann natürlich gerne mehrere Bilder schicken oder sucht das schönste Tuch aus.

Die Fotos sollen an osterkerze@dpsg-marburg.de geschickt werden.

Wir wollen dann in der Osternacht eine große Collage mit den vielen brennenden Kerze auf unsere Homepage stellen.

 

Liebe Grüße & Gut Pfad

ri

[Einzelnews]
QR-Code für News

Gruppenstunden und sämtliche Aktionen fallen bis nach Osterferien aus!

Erstellt am 14.03.2020

Das hessische Kultusministerium hat verkündet, dass wg. Corona die Schulen bis zu den Osterferien geschlossen sind. Außerdem hat auch das Bistum Fulda angeordnet, dass bis zu den Osterferien keine Veranstaltungen im kirchlichen Raum stattfinden sollen.

Daher müssen unsere Gruppenstunden und weiteren Aktionen bis zu den Osterferien ausfallen.

Wie die Lage nach den Osterferien sein wird, ist noch nicht abzusehen.

Wir verfolgen auch weiterhin die Nachrichten und machen uns Gedanken darüber, ob es eine Gefährdung für die Kinder und uns Leiter gibt. Wir werden Sie informieren, sobald wir wissen, wie es dann weiter geht.

 

Was dann in ein paar Monaten sein wird, können wir jetzt noch nicht wirklich sagen. Weder lässt sich sagen, ob Corona dann wirklich zur Epidemie geworden ist, noch lässt sich einschätzen, ob die Corona bis dahin abgeklungen sein könnte oder wie lange es überhaupt noch akut sein wird.

Wir fänden es problematisch, wenn wir in dieser Situation alle Aktionen und Lager für unbegrenzte Zeit aufgeben würden. Von daher müssen wir unsere Lager usw. weiter planen.

Sollten die Gesundheitsämter und andere Behörden Veranstaltungen, wie unsere Lager verbieten, so fallen sie natürlich aus. Solange das nicht der Fall ist und auch die Leiterrunde sich nicht dagegen entscheidet, finden unsere Lager statt. (Das betrifft insbesondere das Sommerlager und das Familienlager.)

Allerdings werden wir den Anmeldeschluss jeweils so spät, wie möglich ansetzen, damit man noch lange die Möglichkeit hat, die Sache notfalls abzubrechen.

[Einzelnews]
QR-Code für News

Der neue Michaelsbote ist da!

Erstellt am 21.02.2020

Der neue Michaelsbote ist da! Dort erfahrt ihr alles über geplante Lager und Aktionen, wie die Pfadfinder in Marburg früher so waren, ein Rückbilck zur 72 Stundenaktion, Wie das Intercamp 2011 so war und wie es 2019 war, eine lustige Geschichte zum Vater-Kind-Lager 2016 und was es 2019 neues gab, und noch einiges mehr! Die PDF zum Michaelsboten 1+2 2019 findet ihr hier!

[Einzelnews]
QR-Code für News

Südafrikanische Pfadfinder zu Gast

Erstellt am 22.12.2019

Unsere Diözese hat eine Partnerschaft mit südafrikanischen Pfadfinder. Diese waren zu Besuch in unsere Diözese und haben an unserer Gruppenstunde teilgenommen. Wir haben zusammen unsere Lieblingsspiele gespielt. Auch wenn die Verständigung nicht leicht war, haben wir doch neue Freunde gefunden.

News der Wölflinge-Stufe, Gruppe 'Urmel'

[Einzelnews]
QR-Code für News

Rover machen ihre eigenen Messer

Erstellt am 14.12.2019

Seit einigen Wochen sind unsere Rover dabei ihre eigenen Messer zu gestalten. Jede Woche wird aufs Neue gesägt, geschmirgelt, geschliffen, geklebt, geölt und zu guter Letzt die Klinge geschärft. Alles mit viel Staub und Spaß. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse!

[Einzelnews]
QR-Code für News